Das Konzept hinter Drum Cafe - Melicutie® Train-The-Trainer 2017

Sie haben Drum Cafe kennen gelernt, unseren Service gebucht oder vielleicht sogar persönlich live erlebt. Wenn Sie sich je gefragt haben, was in der Tiefe den Erfolg unseres Angebotes ausmacht und wie Sie das für sich, die Personalentwicklung Ihres Unternehmen oder die Ihrer Kunden nutzen können, dann lohnt es sich weiter zu lesen!

Vordergründig ist Drum Cafe ein Motivations und Entertainment-Act. Doch dahinter steht das Wissen und der bewusste Umgang mit dem, was zwischen den Menschen passiert, wenn sie miteinander Musik machen. Mit unserem Schwesterunternehmen andante communications GmbH gestalten wir seit 2014 Keynotes, Trainings und Workshops, um aus dem Erlebnis Drum Cafe ganz konkrete Erkenntnisse für die Zusammenarbeit und einen positiven Wandel in Unternehmen abzuleiten. Am Ende dieses Services steht die Qualifizierung unserer Kunden in unseren Verfahren, um initiierte Veränderungen selbständig weiter zu begleiten.

Nach dem erfolgreichen Piloten im Sommer 2016 möchten wir Sie hiermit über gleich zwei offene Train-The-Trainer Seminare in Melicutie® im Juli und August 2017 informieren.

AD TTT

Mit Musik zu Mindful Leadership, Facilitation und Selbsterfahrung

"Methodisch eine tolle Bereicherung. Menschlich extrem inspirierend. Persönlich eine Wohltat." Ulrich Körner, Result Learning und Transfer, Teilnehmer 2016

WAS bietet das Train-The-Trainer-Seminar:
Sie werden erleben, dass negative Denkmuster und Überzeugungen zu Musik wie: „Ich kann das nicht!“, „Ich bin nicht gut genug dafür!“ oder „Andere können es viel besser!“ spielerisch durchbrochen werden. Sie erfahren Inspiration und erschließen sich gleichermaßen ein wirksames Werkzeug für Ihre Arbeit und persönliche Entwicklung. Der Melicutie® Practitioner qualifiziert Sie in unseren Verfahren, um selbstständig positive Veränderungsprozesse mittels Musik fortwährend zu begleiten.

WAS ist Melicutie®:
Melicutie® ist eine Sammlung von Techniken und Tools, den Melicus - den Musiker in sich - zu wecken. Hier erfolgt eine klare Abgrenzung zum Musiker als Performance-Kunst. In Melicutie® geht es um die Qualitäten eines „indigenen Musikers“, den jeder in sich trägt. Melicutie® reaktiviert die positive Energie der Musik als Mittel der Gemeinschaftsförderung und persönlichen Entwicklung.

WELCHE Inhalte werden vermittelt:
Sie werden mit maximal 15 weiteren Teilnehmern an 3 Tagen rhythmische und musikalische Übungen begleiten und anleiten. Sie werden reflektieren, worum es dabei geht: zwischen Ego und Performance auf der einen und der Haltung eines „Ermöglichers“ auf der anderen Seite zu unterscheiden. Innere Haltungen und Selbstverantwortung werden veranschaulicht, geübt und besprochen. Alles im Kontext des dort im Detail vorgestellten Modells der Wesenszüge erfolgreicher Unternehmen (Agilität, Begeisterung und Zusammenarbeit) und der korrespondierenden Wesenszüge zufriedener Menschen (Innerer Frieden, intrinsische Freude und Liebe für sich selbst und andere). Diese 6 Qualitäten in der Musik zu erleben, für sich zu adaptieren (durch Übungen, Workshop-Techniken, Gespräche und Reflexion) und danach zu artikulieren, ist der Fokus dieser Tage und der erste Schritt, andere Menschen und Unternehmen auf Basis dieses Modells achtsam zu entwickeln.

WER:
Die Zielgruppe sind Personen, die sich professionell mit Organisations- und Menschenentwicklung befassen und sich dafür interessieren, die Kraft der Musik für sich und ihre Arbeit zu nutzen.

WANN und WO:
Nur noch wenige Plätz am 04. bis 06. August 2017 verfügbar!

Tag 1: 10:00-18:00 Uhr, Tag 2: 10:00-21:00 Uhr, Tag 3: 10:00-16:00 Uhr
www.beuerhof.de in der Vulkaneifel. Eine Anreise am Vorabend bietet sich je nach Entfernung unbedingt an.

KOSTEN:
Enthalten sind die Seminardurchführung, Seminarraum, Material, Übernachtung im Doppel- oder Mehrbettzimmer sowie vegetarische Vollpension.
Bis 19. Mai 1.300,00€ zzgl. 19% MwSt für Frühbucher.
Ab 20. Mai 1.500,00€ zzgl. 19% MwSt.
Anreise am Vorabend (Übernachtung und Frühstück) zzgl. 50€ netto.
Unterbringung im EZ (begrenztes Kontingent) zzgl. 50€ netto.

Anmeldung und weitere Informationen:
Matthias Jackel
info@andante-communications.com
+49 (0)175-2916838
TTT-Info im Web
TTT-2016 Bildergalerie